Neu: Testen Sie meinen AI-Bot neuer Film

ProtonMail: ein neuer Schweizer Secure Mail Provider (wacht die Schweiz auf mit der Idee der "Secure Swiss Cloud"?)

Ich spreche schon seit dem "Sommer von Snowden" von dieser riesigen Chance für die Schweiz, und endlich sehen wir, dass sich hier etwas tut. ProtonMail klingt sehr vielversprechend und ich habe gerade ihre Crowdfunding-Kampagne und meldete sich für den Beta-Dienst an. Lesen Sie die TechCrunch Stück. Lesen Sie was ich gesagt habe über die Möglichkeiten von Swiss Data (auf Deutsch; mehr via dieser Blog). Was lesen Ich habe über Prism und Snowden geschrieben vor einem Jahr.

Im Zuge des Niedergangs von Lavabit und des wachsenden Interesses an sicheren Postdiensten hat das Schweizer Unternehmen ProtonMail möchte dem alten Markt der PGP-Mailserver ein wenig Leben einhauchen. Derzeit Crowdfunding weit über sein Ziel hinaus von $100.000 will der Dienst die Einrichtung eines sicheren E-Mail-Kontos billig und einfach machen, wobei gerade genug Paranoia eingebaut ist, um Sie zu schützen. Ich habe einen der Gründer, Andy Yen, gefragt, warum wir ihnen vertrauen sollten. Er sagte, das müssten wir nicht. "Eines unserer Ziele ist es, ein System zu entwickeln, das kein Vertrauen in uns voraussetzt", sagte er. "Wir haben den ersten Schritt mit unserer Zero-Access-Architektur gemacht, was bedeutet, dass wir die verschlüsselten Nachrichten unserer Nutzer nicht lesen können. Wenn die Codebasis ausgereifter ist, planen wir auch, die ProtonMail-Software als Open Source zu veröffentlichen. "Der Dienst funktioniert, indem er alle Nachrichten im Webbrowser des Benutzers verschlüsselt, bevor sie überhaupt die ProtonMail-Server erreichen. Das bedeutet, dass ProtonMail das Passwort nicht besitzt und die Nachrichten der Benutzer niemals entschlüsseln kann. Es ist dieses einzigartige Angebot - dass es keine Möglichkeit gibt, an die E-Mails aller Nutzer zu gelangen, wenn der Server kompromittiert wird - das den Nerv der Unterstützer getroffen zu haben scheint.

von Pocket https://ift.tt/1paedtJ via TechCrunch

 

 

5168

Ansichten


Tags

Newsletter

* kennzeichnet erforderlich
neuestes Buch