Neu: Testen Sie meinen AI-Bot neuer Film

CEOs müssen aufhören, intelligente Maschinen zu benutzen, um Arbeitnehmer loszuwerden (gute Lektüre über Forbes.com)

... auch mit einigen Zitaten von mir:).

"Gerd Leonhard, CEO von The Futures Agency, sagt für die nächsten 20 Jahre mehr Veränderungen voraus als für die letzten 300 Jahre und sieht in dieser Zeit eine einmalige Chance, große Probleme wie Krebs und globale Probleme zu lösen. vorausgesetzt, die Unternehmen denken über die Möglichkeiten nach und setzen auf die Zusammenarbeit mit einem größeren Ökosystem. "Es reicht nicht mehr aus, nur mit dem, was man verkauft, Geld zu verdienen", sagte Leonhard. "Für einige Unternehmen führt die Monetarisierung zu hässlichen Realitäten, die vielleicht gar nicht der ursprüngliche Zweck waren. Die Technologie zwingt uns, uns auf eine Zukunft zuzubewegen, in der drei Dinge wichtig sind: Menschen, Planet und Profit."

Leonhard warnte die Unternehmensleiter davor, alles nur als Technologieproblem zu betrachten, das auf Ineffizienz abzielt. "Sie sollten die Technologie nicht in erster Linie als Instrument nutzen, um Menschen loszuwerden", sagte er. "An das unmittelbare Endergebnis zu denken, ist eine sehr kurzfristige Angelegenheit. Es schafft nicht genug Wert. In dem neuen digitalen Ökosystem sind die benachbarten Segmente wichtig. Wenn Sie ein IoT-basiertes Produkt auf den Markt bringen, sind Sie auch für die Sicherheit, die Richtlinien und die Ethik im Zusammenhang mit dieser Einführung verantwortlich.

Lesen Sie mehr über Forbes: CEOs müssen aufhören, intelligente Maschinen einzusetzen, um Arbeitnehmer loszuwerden  

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter diese 5 kurzen Videos über Technologie und Menschlichkeit

2629

Ansichten


Tags

Newsletter

* kennzeichnet erforderlich
neuestes Buch