Neu: Testen Sie meinen AI-Bot neuer Film

Exponentielle Fortschritte auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zukunft: Einige Statistiken, die mir gefallen

Wie ich zu sagen pflege:Das Nachhaltige wird zum Profitablen'. Hier sind einige wichtige Trends und Statistiken, die ich in meinen Vorträgen häufig verwende.

Aus einem kürzlich geführten Interview: Der Züricher Zukunftsforscher Gerd Leonhard sagt, dass die Pandemiegefahr einen "globalen Reset" ausgelöst hat, der seiner Meinung nach zwei bis drei Jahre dauern wird, um ihn auszugleichen. "Die Regeln des Kapitalismus ändern sich", sagt er. "Wir können nicht strikt nur finanzielle Vorteile auf eine Beziehung anwenden, und das ist bei der Behandlung des Virus deutlich geworden."

Leonhard sagt voraus, dass die Prioritätensetzung menschliches Wohlergehen über den Wohlstand einzelner Unternehmen wird die Volkswirtschaften nach der Einführung der COVID neu gestalten. "Die Verbraucher werden das Verhalten der Unternehmen genau unter die Lupe nehmen", sagt er. "Sie werden sich fragen: 'Was hat dieses Unternehmen in den letzten Jahren getan? COVID-Krise? Haben sie sich solidarisch gezeigt? Konnte man sich auf sie verlassen? Haben sie sich an die Regeln gehalten? Haben sie etwas Besonderes getan? Kann man ihnen trauen?

"Die Menschen denken, dass es für uns wichtiger ist, einen kollektiven Nutzen zu haben - eine gute Gesundheitsversorgung zu haben und vorbereitet zu sein - als mehr Geld in der Großindustrie anzuhäufen", fügt Leonhard hinzu. "Das ist eindeutig kein offener Ort im Sinne von Milton Friedman. Das ist eher ein Ort des sozialen Kapitalismus, der in Europa in verschiedenen Formen praktiziert wird."

Einige Bilder dazu unten

2610

Ansichten


Tags

Newsletter

* kennzeichnet erforderlich
neuestes Buch