Neu: Testen Sie meinen AI-Bot neuer Film

Wie Facebook uns dümmer macht - Confirmation Bias ist ein großes Problem in großen sozialen Netzwerken

Ich habe gerade diesen interessanten Artikel auf Bloomberg gefunden von Cass Sunstein - bedenken Sie dies, wenn Sie über Ihr Facebook-Engagement nachdenken 🙂 Beachten Sie mein Lieblingszitat unten :)))

" Eine neue Studie, die sich auf Facebook-Nutzer konzentriert, liefert starke Beweise dafür, dass die Erklärung dafür in der Tendenz zur Bestätigung liegt: Menschen neigen dazu, Informationen zu suchen, die ihre Überzeugungen bestätigen, und gegenteilige Informationen zu ignorieren. Konfirmationsverzerrung spielt eine zentrale Rolle bei der Entstehung von Online-Echokammern. Diese Erkenntnis hat Auswirkungen auf eine breite Palette von Themen, darunter der aktuelle Präsidentschaftswahlkampf, die Akzeptanz von Verschwörungstheorien und konkurrierende Positionen in internationalen Streitigkeiten. Die neue Studie unter der Leitung von Michela Del Vicario vom italienischen Laboratory of Computational Social Science untersucht das Verhalten von Facebook-Nutzern zwischen 2010 und 2014. Eines der Ziele der Studie war es, eine Frage zu untersuchen, die nach wie vor heftig umstritten ist: Wenn Menschen online sind, treffen sie dann auf gegenteilige Ansichten oder bilden sie das virtuelle Äquivalent von Gated Communities? Die Folge ist die "Verbreitung einseitiger Erzählungen, die durch unbegründete Gerüchte, Misstrauen und Paranoia geschürt werden". Und obwohl sich die Studie auf Facebook-Nutzer konzentriert, gibt es kaum Zweifel daran, dass etwas Ähnliches auch in anderen sozialen Medien wie Twitter passiert - und auch in der realen Welt.


"Obwohl ihre Ergebnisse bemerkenswert sind, erwähnen Del Vicario und ihre Mitautoren nicht das wichtige Phänomen der "Gruppenpolarisierung", was bedeutet, dass Gleichgesinnte, wenn sie miteinander sprechen, dazu neigen, eine extremere Version dessen zu denken, was sie ursprünglich glaubten. Wenn Menschen innerhalb homogener Gruppen Fehlinformationen verbreiten, verstärken sie auch das Engagement der anderen für diese Fehlinformationen. Mitten im Zweiten Weltkrieg sagte ein großer Bundesrichter, Learned Hand, dass der Geist der Freiheit "der Geist ist, der sich nicht zu sicher ist, dass er richtig ist." Die Nutzer der sozialen Medien üben sicherlich ihre Freiheit aus. Aber es besteht ein echtes Risiko, dass sie den Geist der Freiheit kompromittieren, wenn sie der Voreingenommenheit zum Opfer fallen - und das auch noch zu Unrecht..."

Mehr lesen Wie Facebook uns dümmer macht (Bloomberg)

Facebook Diskussion

Facebook isst das Internet (The Atlantic)

GerdFeed findet und verlinkt auf Facebook

Einige Facebook-bezogene Bilder, die ich gesammelt habe:

3935

Ansichten


Tags

Newsletter

* kennzeichnet erforderlich
neuestes Buch