Neu: Testen Sie meinen AI-Bot neuer Film

Vergessen Sie Apples Kampf mit dem FBI - unsere Datenschutzkatastrophe hat gerade erst begonnen (Cory Doctorow)

Cory Doctorow hat es auf den Punkt gebracht - ich könnte nicht mehr zustimmen!

Die Befürworter des Datenschutzes als Verrückte mit Alufolienhüten in der Post-Privatsphären-Ära darzustellen, war eine billige und effektive Taktik. Sie machte aus dem Argument der Überwachungsbefürworter ein Argument des *Fortschritts*: "Die Gesellschaft hat sich weiterentwickelt. Unsere Daten können in großen, aggregierten Haufen mehr Gutes bewirken als in atomisierten Fragmenten auf Ihrem und meinem Gerät. Die privaten Daten, die wir verbrauchen, wenn wir uns in der digitalen Welt bewegen, sind eine wertvolle Ressource, keine Verschmutzung."


Das ist ein starkes Argument. Wenn Unternehmen, die versprechen, Ihre Überwachung zu monetarisieren, Unternehmen schlagen, die versprechen, Ihre Privatsphäre zu schützen, wenn Menschen sich nicht einmal die Mühe machen, das Kästchen zum Blockieren von Tracking-Cookies anzukreuzen, geschweige denn eine Festplattenverschlüsselung und GPG zum Schutz ihrer E-Mails zu installieren, können die Befürworter der Überwachung immer argumentieren, dass sie etwas tun, was niemanden sonderlich stört."

Wie der Klimawandel sind auch die Datenschutzkatastrophen der nächsten zwei Jahrzehnte bereits unausweichlich. Das Problem, vor dem wir stehen, ist die Verhinderung der viel schlimmer Katastrophen der folgenden Jahrzehnte. 

Und je mehr Computer in die Gebäude, Fahrzeuge und Städte, in denen wir leben, integriert werden, je mehr sie in unseren Körper eindringen, desto größer werden die potenziellen Schäden durch Sicherheitsverletzungen.

Vergessen Sie Apples Kampf mit dem FBI - unsere Datenschutzkatastrophe hat gerade erst begonnen
https://www.theguardian.com/technology/2016/mar/04/privacy-apple-fbi-encryption-surveillance
über Instapaper

2265

Ansichten


Tags

Newsletter

* kennzeichnet erforderlich
neuestes Buch