Neu: Testen Sie meinen AI-Bot neuer Film

Das Ende der Straße: Wird die Automatisierung das Ende des amerikanischen Truckers bedeuten - eine faszinierende Geschichte

 

Die einzigen Menschen, die es in der modernen Lieferkette noch gibt, sind die LKW-Fahrer. Wenn man heute in ein modernes Lagerhaus geht, sagen wir Amazon oder Walmart, werden die LKWs von Maschinen entladen, die LKWs werden von Maschinen beladen, sie werden von Maschinen ins Lagerhaus gebracht. Dann gibt es einen Mann, der wahrscheinlich $10 pro Stunde verdient, der mit einer Menge Bildschirmen diese Maschinen überwacht. Dann hat man eine Trucker's Lounge mit 20 oder 30 Leuten, die herumstehen und bezahlt werden. Und das macht die Leute in der Lieferkette wahnsinnig, sagt er.

Seiner Meinung nach ist das Ziel, die Fahrer loszuwerden und die höchste Effizienz zu erreichen. Ich denke, das steht unmittelbar bevor. In fünf Jahren oder so. Das ist ein Wettrennen im Weltraum, das Rennen um das erste fahrerlose Fahrzeug, das lebensfähig ist, Murphy. Meine Fahrerkollegen scheinen darüber nicht besonders besorgt zu sein. Sie glauben, das sei noch weit in der Zukunft. Alle Leute, mit denen ich auf dieser Lesereise gesprochen habe, glauben nicht, dass dies unmittelbar bevorsteht, außer mir. Ich und Elon Musk, schätze ich.

Das Ende der Straße: Wird die Automatisierung das Ende des amerikanischen Truckers bedeuten?
https://www.theguardian.com/technology/2017/oct/10/american-trucker-automation-jobs
über Instapaper

 

 

Speichern SieSpeichern Sie

2726

Ansichten


Tags

Newsletter

* kennzeichnet erforderlich
neuestes Buch