Neu: Testen Sie meinen AI-Bot neuer Film

Europa übernimmt die Führung bei der KI-Regulierung - das ist eine große Sache!

Die Europäische Union will zum weltweiten Superregulator für KI werden", Die Ökonoment sagt uns. Dies ist eine von vielen Schlagzeilen, die in diesen Tagen überall verbreitet werden. Und es ist zweifelsohne eine große Sache. Ich habe auf die Notwendigkeit besserer Regeln für KI in vielen meine Hauptvorträge seit geraumer Zeit:) Und jetzt, Covid-19 hat exponentiell beschleunigtes technologisches Wachstum was wiederum die Dringlichkeit einer Regulierung der Technologie erhöht hat.

"Die derzeit angeführten Beispiele für hohe Risiken fallen in die folgenden Kategorien: Biometrische Identifizierung und Kategorisierung natürlicher Personen; Verwaltung und Betrieb kritischer Infrastrukturen; allgemeine und berufliche Bildung; Beschäftigung, Verwaltung von Arbeitnehmern und Zugang zur Selbstständigkeit; Zugang zu und Inanspruchnahme von wesentlichen privaten und öffentlichen Dienstleistungen und Leistungen; Strafverfolgung; Verwaltung von Migration, Asyl und Grenzkontrollen; Justizverwaltung und demokratische Prozesse."

Techcrunch - Europa legt einen Plan für risikobasierte KI-Vorschriften vor, um Vertrauen und Akzeptanz zu fördern 

"Im Bereich der künstlichen Intelligenz ist Vertrauen ein Muss und kein Nice-to-have", sagte Margrethe Vestager, die Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, die für die Digitalpolitik der 27 Nationen zuständig ist, in einer Erklärung. "Mit diesen bahnbrechenden Regeln steht die EU an der Spitze der Entwicklung neuer globaler Normen, um sicherzustellen, dass der künstlichen Intelligenz vertraut werden kann.

Die NY Times - Europa schlägt strenge Regeln für künstliche Intelligenz vor

Die härtesten Strafen, die für die schwersten Verstöße gegen die Vorschriften vorgesehen sind - eine Geldbuße von bis zu 6 Prozent des weltweiten Umsatzes eines Unternehmens - mögen für diejenigen gelten, die KI für etwas einsetzen, das die EU gänzlich zu verbieten versucht hat. Aber diese hohe Strafe gilt auch für diejenigen, die die Qualitätsanforderungen für Datensätze, die zum Trainieren von Machine-Learning-Modellen verwendet werden, nicht erfüllen - eine der häufigsten und heimtückischsten Möglichkeiten, wie sich Verzerrungen einschleichen können."

Financial Times - Europas Vorstoß bei den KI-Regeln zielt darauf ab, die globale Technologie neu zu gestalten

Die Vorschriften haben weitreichende Folgen für große Technologieunternehmen wie Amazon, Google, Facebook und Microsoft, die Ressourcen in die Entwicklung künstlicher Intelligenz gesteckt haben, aber auch für zahlreiche andere Unternehmen, die die Technologie im Gesundheitswesen, im Versicherungswesen und im Finanzwesen einsetzen. Regierungen haben Versionen der Technologie in der Strafjustiz und bei der Zuweisung öffentlicher Dienstleistungen eingesetzt.

THE NY TIMES - EUROPA SCHLÄGT STRENGE REGELN FÜR KÜNSTLICHE INTELLIGENZ VORENCE

Es ist enttäuschend zu sehen, dass die Führer demokratischer Nationen KI mit Angst betrachten, wenn man bedenkt, welche enormen Möglichkeiten es gibt, Krankheiten zu heilen, Schäden zu vermeiden, Waren und Dienstleistungen effizienter zu verteilen und neue Arbeitsplätze zu schaffen", sagte Stephen Messer, Mitbegründer und stellvertretender Vorsitzender von Collective [i], einem KI-Unternehmen, das sich auf die Optimierung von Verkaufsprozessen konzentriert.

Wall Street Journal - Tech-Führungskräfte in Unternehmen sind uneins über den EU-Gesetzentwurf zur künstlichen Intelligenz
Meine Keynote für NetApp vor 3 Jahren - und die Zukunft findet jetzt statt 🙂
"Wollen wir mit der Technologie zusammenarbeiten, oder werden wir in einem Bereich enden, in dem es Konflikte gibt?"

Hier ein entsprechendes Zitat aus Kapitel 10 meines Buches "Technik gegen Menschlichkeit":

"Wir müssen eine grundlegende digitale Ethik definieren - eine Ethik, die für das digitale Zeitalter geeignet ist: offen genug, um den Fortschritt nicht zu bremsen oder die Innovation zu behindern, aber stark genug, um unsere Menschlichkeit zu schützen. Ein Kompass, keine Landkarte, für eine Zukunft, in der immer leistungsfähigere Technologien die Menschheit zunächst unterstützen, dann erweitern und schließlich zunehmend bedrohen werden. Zu diesem Zweck schlage ich vor, dass wir einen Globalen Rat für digitale Ethik (GDEC) gründen, der die Aufgabe hat, die Grundregeln und die grundlegendsten und universellsten Werte einer solchen dramatisch veränderten, vollständig digitalisierten Gesellschaft zu definieren."

Dies ist auch eines meiner Schlüsselmemes für 2021 - Sie können sich mein neues 2021 Serie hier .

Über technische Regulierung in meiner Video-Serie "Was 2021 zu erwarten ist".

Es gibt auch Transparenzanforderungen für bestimmte Anwendungsfälle von KI - wie Chatbots und Deepfakes -, bei denen der EU-Gesetzgeber der Meinung ist, dass das potenzielle Risiko durch die Information der Nutzer, dass sie mit etwas Künstlichem interagieren, gemindert werden kann.

Techcrunch - Europa legt einen Plan für risikobasierte KI-Vorschriften vor, um Vertrauen und Akzeptanz zu fördern
Lustiger Gerd animiert von AI - MyHeritage

5900

Ansichten


Tags

Newsletter

* kennzeichnet erforderlich
neuestes Buch