Neu: Testen Sie meinen AI-Bot neuer Film

Mein Kommentar zu Künstlicher Intelligenz und digitaler Transformation (The Telegraph, Oliver Pickup)

Dieses Stück wurde soeben von The Telegraph veröffentlicht und zitiert mich sehr gut:) Dank an Oliver Pickup für das großartige Interview. Hier sind einige Best-of-Schnipsel (Links von mir hinzugefügt).

Gerd Leonhard, ein Sitzungsleiter auf dem Gipfelist der Meinung, dass Unternehmen aller Größenordnungen ihren Ansatz und ihre Kultur von oben nach unten verändern müssen. "Künstliche Intelligenz' wächst in exponentiellem Ausmaß und wird das revolutionieren, was Menschen unter Arbeit verstehen", sagt der Geschäftsführer von The Futures Agency, einer Denkfabrik, die "harte Zukünfte" anbietet, um Unternehmen dabei zu helfen, zu antizipieren, was bald geschehen könnte. "In sieben Jahren, wahrscheinlich schon früher, werden wir den ersten Computer haben, der in Bezug auf die technischen Fähigkeiten einem Menschen ebenbürtig ist, nicht aber in Bezug auf die emotionale Intelligenz", sagt er. "Nur fünf Jahre später wird es wahrscheinlich einen Computer mit der Gehirnleistung von einer Million Menschen geben, und im Jahr 2050 wird ein Supercomputer die Gehirnleistung aller Menschen haben.
"Mit den Computern, die zu denken beginnen, findet ein Paradigmenwechsel statt. Wenn Unternehmen dies nicht früh genug erkennen, könnten sie ins Hintertreffen geraten. Leonhard rät Unternehmen, die noch nicht so weit sind: "Es beginnt mit einer fortschrittlichen Einstellung. Unternehmen sollten sich mit den laufenden KI-Verbesserungen befassen, die jetzt realisiert werden können. Die Schaffung von Effizienzgewinnen durch KI - wie etwa ein intelligentes Konferenzsystem, das Zeit und Geld spart - ist gut, aber man darf nicht kurzsichtig sein. "KI ist keine Spielerei wie Social Media oder Big Data. Betrachten Sie es als ein Ökosystem. Damit das funktioniert, müssen die Menschen verstehen, dass es sich um ein ganzheitliches Umfeld handeln muss, das Effizienz, Gewinn, Wachstum und auch Menschlichkeit. "Wenn Sie die meisten menschlichen Elemente in Ihrem Unternehmen ausschalten, wird das irgendwann nach hinten losgehen. Es geht nicht um Effizienz, sondern um langfristigen Wert."  Lesen Sie weiter...

Screenshot 2016-07-20 18.08.15

Und hier sind einige der Folien, die ich bei der CEO-Veranstaltung von Tata Communications verwendet habe:

Artificial Intelligence Humanity Futures Gerd Leonhard Keynote Speaker Public.002

Artificial Intelligence Humanity Futures Gerd Leonhard Keynote Speaker Public.029 Artificial Intelligence Humanity Futures Gerd Leonhard Keynote Speaker Public.031 Artificial Intelligence Humanity Futures Gerd Leonhard Keynote Speaker Public.039 Artificial Intelligence Humanity Futures Gerd Leonhard Keynote Speaker Public.043

8691

Ansichten


Tags

Newsletter

* kennzeichnet erforderlich
neuestes Buch