Neu: Testen Sie meinen AI-Bot neuer Film

Digitale Ethik: Der Blick über den Tellerrand (Interview mit Gerd Leonhard beim Emirates Litfest)

Anlässlich der Emirates Airlines Festival der Literatur wo Gerd vorstellte "Technik gegen Menschlichkeit"Gerd sprach mit Arabisches Geschäft' Shayan Shakeel darüber, wie er die Regierungen auffordert, die Technologie als ein Instrument zu betrachten, das einen echten Wandel bewirkt und einen kollektiven menschlichen Mehrwert schafft, anstatt nur nach Effizienz zu streben.

Hier ist der vollständige Artikel, plus eine kleine Auswahl der wichtigsten Zitate von Gerd:

"A Rat für digitale Ethik ist im Grunde eine Sammlung weiser Menschen, die über das Geld hinaus auf das schauen, was das Beste für die Menschheit ist. Denn wenn man nur auf das Endergebnis schaut, wird man immer Dinge tun, die nicht unbedingt für alle gut sind.

"Diese Region wird nicht wie das Silicon Valley oder Singapur sein. Sie muss ihr eigenes Zeichen setzen. Und das bedeutet, proaktiver zu sein."

"Gegenwärtig gibt es immer eine kurzfristige Idee, den Standort zu fördern. Aber stellen Sie sich vor, Dubai würde einen Ethikrat einrichten. Das wäre eine wirklich große Botschaft, weil es die Dinge ein bisschen weiter fassen würde. Bei der Ethik geht es nicht nur um die digitale Welt, sondern auch um Menschenrechte und die Umwelt. Das ist eine viel größere Geschichte."

Gastbeitrag des Inhaltskurators der Futures Agency Petervan

Hier ist die Audioversion von Gerds Vortrag in Dubai am Samstag, den 2. März, im Emirates Litfest 2019 in Dubai. Die Lautstärke ist ein bisschen niedrig, sorry:)

Laden Sie die MP3-Datei herunter (50MB): gerd leonhard technologie gegen menschlichkeit beim dubai litfest 2019

 

 

2634

Ansichten


Tags

Newsletter

* kennzeichnet erforderlich
neuestes Buch