Neu: Testen Sie meinen AI-Bot neuer Film

Es ist an der Zeit, in der Arbeitspyramide aufzusteigen: Von Informationen und Daten zu Verständnis, Zweck und Weisheit

Unsere wichtigste Aufgabe ist es, MENSCHEN zu sein.

Die Zukunft der Arbeit und Arbeitsplätze ist ein heißes Thema, da die Megaschichten wie Automatisierung, Kognifizierung, Robotisierung und Virtualisierung - und jetzt sind diese Trends ernsthaft im Kommen. beschleunigt auch von der Covid-19-Krise betroffen. Dies gilt insbesondere für das verarbeitende Gewerbe und andere handarbeitsintensive Branchen, in denen roboter überflügeln und ersetzen schnell die menschlich Arbeitnehmer, die früher Routineaufgaben erledigten.

Wie werden sich die Auswirkungen auf Beschäftigungund was müssen wir tun, um uns darauf vorzubereiten? Welche Fähigkeiten werden wir brauchen, und welche Charaktereigenschaften müssen gestärkt werden? Wie wird Sekundarschulwesen ändern müssen? Wird dieEnde der Routine' wirklich das Ende der menschlichen Arbeitsplätze bedeuten, oder wird es nur das Ende einiger unserer Aufgaben? Werden infolge der Effizienz- und Produktivitätssteigerung durch die Automatisierung neue "reine" Arbeitsplätze entstehen?

Die Zukunft der Arbeit und #Automatisierung: Auszug aus der Keynote #tigoKolumbien

! Sie können meine Keynotes und virtuellen Präsentationen, einschließlich dieser, in voller Länge unter gerd.global !


Hier ein entsprechendes Zitat aus meinem Buch "Technologie gegen Menschlichkeit": "Technik und Menschlichkeit müssen beide auf dem Lehrplan stehen, ja Wissenschaft und Philosophie gehören in dasselbe Klassenzimmer. Eine ausgewogene Gesellschaft erfordert Fachwissen in beiden Bereichen; andernfalls werden wir das Spielfeld weiterhin zugunsten des maschinellen Denkens verschieben. Darüber hinaus wird ein zunehmender Teil der wissenschaftlichen Arbeit von künstlicher Intelligenz und intelligenten Maschinen erledigt werden; daher müssen wir die Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die ausschließlich dem Menschen vorbehalten sind, in den Mittelpunkt stellen. Kreativität, Verständnis, Verhandlung, Hinterfragen, Emotionen, Intuition und Vorstellungskraft werden wichtiger sein als je zuvor - was nicht digitalisiert, automatisiert oder virtualisiert werden kann, wird extrem wertvoll werden." Sie können mehr lesen hier.

6756

Ansichten


Tags

Newsletter

* kennzeichnet erforderlich
neuestes Buch